FAQ: Informationen zur Datensammlung auf CD-ROM

 

Welche Daten sind auf der CD?

Warum sind die Daten überhaupt auf CD und nicht wie früher online verfügbar?

Wie komme ich an die CD mit genealogischen Daten aus dem Kreis Darkehmen?

Wie hoch ist die Kostenpauschale für die CD?

Was erhalte ich dafür?

Wie wird das Geld verwendet?

Ich möchte die Arbeit der GFS-Dar unterstützen und möchte mehr zahlen!

 

Welche Daten sind auf der CD?

Auf der CD befindet sich die Personendatenbank der GFS. In ihr sind im HTML-Format alle Datensätze mit Bezug auf den Kreis Darkehmen enthalten, die bei der Bearbeitung der genealogischen Fachliteratur und der Aufarbeitung des GFS-Archivs erfaßt worden sind. Eine genaue Übersicht über die eingearbeiteten Quellen finden Sie hier.

Warum sind die Daten überhaupt auf CD und nicht wie früher online verfügbar?

Der "normale" Internetnutzer ist es mittlerweile gewohnt, Informationen aller Art kostenlos zu erhalten, und rümpft die Nase, wenn es ans Zahlen geht. Dieses "kostenlos" ist aber nur scheinbar kostenlos, denn wo etwas kostenlos zur Verfügung gestellt wird, da geht es nicht mehr um die Ware, sondern um den Konsumenten, der zur Ware geworden ist und mit dem höherer Profit zu realisieren ist. So läuft das hier nicht: Wir stecken sehr viel Arbeit und Zeit in die Aktualisierung dieser Seiten und der Personendatenbank, die Firma, die unsere Seiten hostet, schickt halbjährlich eine Rechnung, und wenn wir die Datenbank wie früher online zur Verfügung stellen wollten, dann verursacht das weitere Serverkapazitäten und damit Mehrkosten. Wir finden, daß Familienforscher, die sich unsere Arbeit zunutze machen wollen, sich auch ein wenig an den Kosten beteiligen können. Letztendlich ist der Preis für die CD-ROM deutlich niedriger als der für ein Fachbuch. 

Wie komme ich an die CD mit genealogischen Daten aus dem Kreis Darkehmen?

Sie bestellen einfach per Mail. Nach Eingang Ihrer Bestellung sende ich Ihnen mit einer genauen Auflistung des Inhalts der CD auch meine Bankverbindung zu. Sobald Ihre Überweisung hier eingegangen ist, schicke ich Ihnen die CD sicher verpackt zu.

Wie hoch ist die Kostenpauschale für die CD?

Die Kostenpauschale ist abhängig von der Zahl der darauf enthaltenen Daten und beträgt zur Zeit 23,80 €. Derzeit sind 10.561 Datensätze erfaßt. 100 Datensätze kosten also umgerechnet 0,20 €.

An Versandkosten kommen 2,00 € für Porto und Verpackung hinzu.

Was erhalte ich dafür?

Zurzeit sind neben einer Anleitung und der Datenbank folgende Aufsätze als pdf-Dateien auf der CD enthalten:

1.  Schlusnus, Jürgen: Das Amtsblatt der Königlich Preußischen Regierung zu Gumbinnen als genealogische und heimatkundliche Quelle. Hier handelt es sich um das Ergebnis meiner Bearbeitung der Sonderschrift 70 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Friedwald Moeller: Amts-Blatt der Königlichen Preußischen Regierung zu Gumbinnen. Personenkundliche Auszüge 1811-1870. Hamburg 1992). Die 630 den Kreis Darkehmen betreffenden Daten sind systematisch zusammen gestellt und lassen Rückschlüsse auf Zu- und Wegzugsorte vieler Behördenbediensteter zu.

2. Tabelle: Register aus Rogge. Pfarrer Adolf Rogge hat 1873 seine "Geschichte des Kreises und der Dioecese Darkemen" veröffentlicht. In sehr umfangreichen Fußnoten hat er neben der eigentlichen Geschichte auch die Besitzverhältnisse auf den Gütern des Kreises dargestellt. Hierfür hat er auf Stadt- und Kreisarchiv, aber auch auf Pfarrarchive und auf private Gutsarchive und Sammlungen zurück greifen können, die in Folge der Kriegsereignisse 1945 verloren gegangen sind. Als Vorarbeit für eine Abhandlung hierüber habe ich eine Tabelle erstellt, der die reinen Fakten, wie Rogge sie wiedergibt, zu entnehmen sind.

3. Inhaltsverzeichnis „Heimatkundliche Blätter“:

4.  Register „Heimatkundliche Blätter: Der im Jahre 1928 gegründete Kreisverein für Heimatforschung Darkehmen gab seit dem 06.09.1931 die "Heimatkundlichen Blätter" heraus. Sie sollten Kenntnisse vermitteln über die Geschichte von Stadt und Kreis Darkehmen und erschienen in zwangloser Folge etwa 4 bis 6mal jährlich als Beilage zur "Darkehmer Zeitung" und zum "Neuen Darkehmer Tageblatt" (hier zuletzt am 14.07.1935, Nr. 25)). Im Bestand der Deutschen Bücherei Leipzig, Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig, befinden sich mit Ausnahme des vergriffenen Hefts 9 des 2. Jahrgangs (1932) alle Blätter bis zum Heft 34 des 8. Jahrgangs (1938) (Signatur ZB 33084). Es handelt sich bei der Zeitschrift um drei Bände von insgesamt 262 Seiten. Die einzelnen Hefte waren 2003 in einem so schlechten Zustand, dass eine Fernleihe oder eine Einsichtnahme im dortigen Lesesaal nicht mehr möglich war. Erfreulicher Weise wurden für die GFS Kopien angefertigt. Hieraus habe ich ein Inhaltsverzeichnis und ein Register erstellt.

5.  Schlusnus, Jürgen: Tabelle „Lehrer im Kreis Darkehmen“. Hierbei handelt es sich um ein umfangreiches Word-Dokument, in dem biografische Angaben zu Lehrern aus dem Kreis Darkehmen gesammelt sind. Diese Tabelle ist als Vorarbeit zu einer größeren Abhandlung zu diesem Thema gedacht. Ich bitte die Leser, die Angaben zu prüfen und mir Korrekturen und Ergänzungen mitzuteilen.

Wie wird das Geld verwendet?

Die Kostenpauschale dient zur Deckung der laufenden Kosten, z. B. für den Betrieb dieser Seiten (Serverkosten usw.), Literaturbeschaffung usw.

Ich möchte die Arbeit der GFS-Dar unterstützen und mehr zahlen!

Kein Problem: Überweisen Sie einfach einen höheren Betrag oder bestellen Sie nach Herzenslust von meiner Wunschliste bei Amazon. Bitte bedenken Sie aber, dass ich keine Spendenbescheinigung ausstellen kann!


Seite erstellt: 04.12.2011

zuletzt geändert: 20.11.2013