Auf dieser Seite ist zusammengestellt, welche Unterlagen zur Familien- und Heimatforschung im Kreis Darkehmen der Genealogischen Forschungs- und Sammelstelle (GFS-Dar) derzeit vorliegen. Interessante Fachliteratur, die durchzuarbeiten ist und nicht hier vorliegt, finden Sie hier.

Allgemeines zur Familien- und Heimatforschung im Kreis Darkehmen

Bücher und Periodika

nicht veröffentlichte Abhandlungen

Die Angaben erheben keinen Anspruch auf bibliografische Vollständigkeit. Vielmehr stellen sie eine Art Arbeitsplan dar, in dem dargestellt ist, welche Materialien im Archiv vorhanden sind und welche davon bereits ausgewertet sind. 


I. Bücher und Periodika

Für den Kreis Darkehmen besonders interessante Darstellungen sind fett hervorgehoben. Bereits ausgewertete Werke sind in roter Schrift gekennzeichnet.

  1. Altpreußische Geschlechterkunde. Blätter des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen. Unveränderter Nachdruck der Ausgaben 1927-1942/43. In vier Bänden.
  2. Altpreußische Geschlechterkunde. Blätter des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen. Neue Folge. Bde. 1 (1953-1956, als CD-ROM von 2007), 12 (1981)-16 (1986), 19 (1989), 22 (1992)-34 (2004) und ab 40 (2010)
  3. Angerapper Heimatbrief. Jahrgänge 1967, 1969-2011
  4. Angerburger Heimatbrief. Hefte 75 (1976), 78 (1978), 83 (1980), 84 (1981), 85 (1981), 94 und 95 (1984), 113 (1994), 120 (1997)
  5. Arbeitsgemeinschaft ehemaliger KAZ-Mitarbeiter: Die Königsberger Allgemeine Zeitung. Festschrift zum 100. Gründungstag. 1 November 1875. 1975.
  6. Artikel aus dem " Angerapper Heimatbrief"
  7. Baumann, Karl: Die Prußen. Ein sympathisches Volk zwischen Weichsel und Memel. Leer 1991
  8. Becker, Rudolf K.: So schabberten wir to Hus. Ein kleiner Wörterbuch mit Scherenschnitten von Hannelore Uhse. Leer 1989  
  9. Beheim-Schwarzbach, Max: Friedrich Wilhelm's I. Colonisationswerk in Lithauen, vornehmlich der Salzburger Colonie. Königsberg 1879 [Nachdruck 2005]
  10. Biernath, Horst: Eine Jugend in Ostpreußen/Abschied und Wiedersehen. Zwei Romane in einem Band. München 1983
  11. Bonk, Hugo: Urkunden über die Allensteiner Gewerke [Bonk, Hugo: Geschichte der Stadt Allenstein. Fünfter Band: Urkundenbuch III (Spezielle Urkunden), 4. Teil). Allenstein 1928
  12. Bonk, Hugo: Urkunden über Lukas David und die beiden Allensteiner Stipendien in Leipzig aus dem Mittelalter. a) Das Knolleisensche Stipendium [Bonk, Hugo: Geschichte der Stadt Allenstein. Fünfter Band: Urkundenbuch III (Spezielle Urkunden), 3. Teil]. Allenstein 1927
  13. Braumüller, Bernd (Hg.): Gemeinde- und Ortsnamenverzeichnis des Kreises Angerburg/Ostpr. Nach dem Gebietsstand am 1.9.1939.
  14. Brix, Fritz: Der Kreis Tilsit-Ragnit. Mit Einzelbeiträgen von Fritz Beck, Carl Struwe, Max Szameitat, Walter Broszeit, Richard Brandt. Lüneburg 1971
  15. Buchholz, F./Schmauch, H.: Steuerlisten der Altstadt Braunsberg von 1453 und 1579. Beiträge zur Familien-, Wirtschafts- und Verfassungsgeschichte Altpreußens. Sonderdruck aus der Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands, Heft 77 (1934)
  16. Buttkereit, Walter: Der Kreis Heydekrug (Memelland). Flensburg-Mürwik 1976
  17. Ceginskas, K. J.: Die Polonisierung des litauischen Adels im 19. Jahrhundert [Commentationes Balticae IV/V,2]. Bonn 1958
  18. Der Vorstand von Tradition und Leben e. V., Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des monarchischen Gedankens (Hg.): Erbe und Auftrag, 13. Jahrgang, Nr. 6, Nov./Dez. 1980
  19. Ein Traum geht nach 45 Jahren in Erfüllung. Eine Reise in den Kreis Darkehmen/Angerapp.
  20. Forstreuter, Kurt: Das Preußische Staatsarchiv in Königsberg. Ein geschichtlicher Rückblick mit einer Übersicht über seine Bestände. [Veröffentlichungen der Niedersächsischen Archivverwaltung, Heft 3]. Göttingen 1955
  21. Für die Familienforschung im Regierungsbezirk Gumbinnen relevante Artikel in der "Altpreußischen Geschlechterkunde (APG)"
  22. Gause, Fritz: Geschichte des Preußenlandes. Leer (Ostfriesland) 1970
  23. Gerlach, Heinrich: Nur der Name blieb. Glanz und Untergang der alten Preußen. Mit 32 Abbildungen und Karten. München/Zürich 1981
  24. Görlitz, Walter: Die Prußen. Die alten Bewohner Ostpreußens. Geschichte, Kultur und Verschmelzung mit den Deutschen. o. O. 1980
  25. Gräfin Dönhoff, Marion: Namen die keiner mehr nennt. Ostpreußen – Menschen und Geschichte. München 1990
  26. Gutowski, Kurt: Grenzfeste Preußisch Friedland. Schneidemühl 1937
  27. Hoffmann, Egbert A.: Ostpreußen heute. Ein Reisebericht. München 1967
  28. Horn, A./Horn, P. (Hg.): Darkehmen. Urkundliche Beiträge zur Geschichte des preußischen Stadtlebens im 18. Jahrhundert. Insterburg 1895
  29. Horn, A./Horn, P. (Hg.): Friedrich Tribukeit’s Chronik. Schilderung aus dem Leben der preußisch-littauischen Landbewohner des 18. und 19. Jahrhunderts mit Anmerkungen Sr. Excellenz des Königl. Staatsministers und Oberpräsidenten Herrn v. Gossler-Danzig. Insterburg 1894
  30. Hornschuch, Willy (Hg.): Kultur und Leben. Monatsschrift für kulturgeschichtliche und biologische Familienkunde. 4. Jahrgang 1927, Hefte 2-5, 8, 10-12. Schorndorf 1927
  31. Jahn, Louis: Memel als Hafen- und Handelsstadt (1913-1922). Mit 3 Karten [Schriften des Instituts für ostdeutsche Wirtschaft an der Universität Königsberg, 13. Heft]. Jena 1926
  32. Jahresbericht des Landwirtschaftlichen Zentral-Vereins in Insterburg für 1912/13. Insterburg 1913
  33. Kieser, Egbert: Danziger Bucht. Dokumentation einer Katastrophe. Esslingen am Neckar 1980
  34. Kreisgemeinschaft Angerapp (Hg.): 10 Jahre Patenschaft Angerapp – Mettmann 1954-1964. Mettmann 1964
  35. Kreisgemeinschaft Angerapp: Stadt und Kreis Angerapp. Ein Bildband. 1980
  36. Kreisgemeinschaft Angerapp: Stadt und Kreis Darkehmen/Angerapp. Rund um den Potrimposberg. Ein Bild- und Dokumentationsband. 1984
  37. Kreisgemeinschaft Angerburg: Heimat am Mauersee. Ein Bildband über den Kreis Angerburg/Ostpreußen. Zusammengestellt von Bernd Braumüller und Erich Pfeiffer. Einführender Text Friedrich-Karl Milthaler. Rotenburg (Wümme) 1977
  38. Kreisgemeinschaft Goldap/Ostpreußen e. V. (Hg.): Festschrift zur 400-Jahr-Feier der Gründung der Stadt Goldap in Ostpreußen. Neustadt an der Weinstraße 1970
  39. Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit e. V. (Hg.): Tilsit - Stadt und Land. Lüneburg (1967)
  40. Kreisverein für Heimatforschung Darkehmen (Hg.): Heimatkundliche Blätter. Nr. 1 (1931)-8, 10-34 (1938) [erschienen in zwangloser Folge als Beilage in der „Darkehmer Kreiszeitung“] [Link verweist auf genealogisch und/oder heimatkundlich interessante Artikel]
  41. Landsmannschaft Ostpreußen (Hg.): Ostpreußen. Landsmannschaft Ostpreußen 1948-1968. o. A.
  42. Lass, Edgar Günther: Die Flucht. Ostpreußen 1944/45. Bad Nauheim 1964
  43. Liedtke, Klaus-Jürgen: Die versunkene Welt. Ein ostpreußisches Dorf in Erzählungen der Leute. Frankfurt am Main 2008 [über Neu Kermuschienen]
  44. Machholz, E.: Materialien zur Geschichte der Reformierten in Altpreußen ... Lötzen 1912
  45. Maxin, Bernhard (Hg.): Familiengeschichtsforschung in Südostpreußen - Konzeption, Organisation und Zielsetzung [Nr. 3 der Schriften der Genealogischen Arbeitsgemeinschaft Neidenburg und Ortelsburg (GeAGNO)]. Seeheim-Malchen bei Darmstadt 1996.
  46. Mendthal, H. (Hg.): Geometria Culmensis. Ein agronomischer Tractat aus der Zeit des Hochmeisters Conrad von Jungingen (1393-1407) [Publikationen des Vereins für die Geschichte von Ost- und Westpreussen]. Leipzig 1886
  47. Mießner, Wilhelm: Am Feinde. Der Augustfeldzug in Ostpreußen. Heilbronn 1915
  48. Mitteilungen der Litauischen literarischen Gesellschaft. 21., 29. (V. 5) und 30. Heft (V. 6). Heidelberg 1907 und 1911
  49. Möllenberg, Walter: Das Majorat Döhlau. Geschichte der Begüterung. Königsberg i. Pr. 1912
  50. Mortensen, Hans/Mortensen, Gertrud/Wenskus, Reinhard (Hg.): Historisch-geographischer Atlas des Preußenlandes. Lieferung 4. Erläuterungen zu den Karten. Register. Wiesbaden 1976
  51. Müllers Verzeichnis der jenseits der Oder-Neiße gelegenen, unter fremder Verwaltung stehenden Ortschaften. Bearbeitet von M. Kaemmerer. Unveränderter Nachdruck Wuppertal 1974
  52. Ortelsburg. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt und des Kreises Ortelsburg vor dem Weltkriege und während der ersten beiden Kriegsjahre. Ortelsburg 1916
  53. Perk, Joachim: Verfassungs- und Rechtsgeschichte des Fürstbistums Ermland. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der juristischen Doktorwürde der Hohen Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Albertus-Universität zu Königsberg Pr. Königsberg i. Pr. 1931
  54. Presbyterium (Hg.): Chronik der deutsch-reformierten Gemeinde in Riga. Mit 14 Abbildungen auf 8 Tafeln. Göttingen 1933
  55. Register aus dem "Angerapper Heimatbrief"
  56. Rieckenberg, Heinrich: Die Schatullsiedlung in Preußen bis zum Jahre 1714, in Historische Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung: Altpreußische Forschungen, 16. Jahrgang 1939. Königsberg i. Pr., S.  18-76 (Teil I) und 178-206 (Teil II)
  57. Rogge, Adolf: Geschichte des Kreises und der Dioecese Darkemen. Darkehmen 1873
  58. Sahm, Wilhelm: Geschichte der Pest in Ostpreußen. Leipzig (1905)
  59. Schlusnus, Walter (Hg.): Große Ost- und Westpreußen. Geistestaten – Lebensfahrten – Abenteuer. München 1959
  60. Schumacher, Bruno: Aus der Geschichte Ostpreußens. Leer (Ostfriesland 1963)
  61. Schumacher, Bruno: Geschichte Ost- und Westpreussens. Sechste durchgesehene Auflage. Würzburg 1977
  62. Schütz, Fritz: Der Königlichen Preussischen Stadt Gumbinnen Rahts- und Bürger Buch 1728-1852. Mit vier Bildtafeln. Gumbinnen 1940
  63. Skalweit, August: Die ostpreussische Domänenverwaltung unter Friedrich Wilhelm I. und das Retablissement Litauens. Leipzig 1906 [Schmoller, Gustav/Sering, Max (Hg.): Staats- und sozialwissenschaftliche Forschungen. 25. Band, 3. Heft]
  64. Sonderschriften des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen.
  65. Stadt Gelsenkirchen/Stadt Allenstein, Stadtkreis-Gemeinschaft (Hg.): 10 Jahre Patenschaft Gelsenkirchen - Allenstein
  66. Steegen, Carl-Friedrich von: Unter dem Donnergott Perkunos. Streifzüge durch Ostpreußens Vorgeschichte. München 1986
  67. Strauch, Johannes (Hg.): Litauendeutsche Studien. Beiträge zur Ostfrage. Im Auftrage der Landsmannschaft der Litauendeutschen herausgegeben. Würzburg 1958
  68. Tilitzki, Christian: Alltag in Ostpreußen 1940-1945. Die geheimen Lageberichte der Königsberger Justiz 1940-1945. Würzburg o. J.
  69. Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Hg.): Altpreußische Geschlechterkunde. Familienarchiv, Bde. 9 (1981)-11 (1986/87), 14 (1991)-25 (2003) und ab 31 (2009)
  70. Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Hg.): Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung (QMS), Nr. 1: Kartei Quassowski. Buchstaben A (S. 145-198), B (S. 185-994), D-G, H (S. 201-539), I-J, Ko-Ky, L-O, Sa-Sd
  71. Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Hg.): Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung (QMS), Nr. 2: Ortsnamenänderungen in Ostpreußen. Eine Sammlung nach dem Gebietsstand vom 31.12.1937. Zusammengestellt von Helmut Zipplies. Hamburg 1983
  72. Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Hg.): Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung (QMS), Nr. 5: Apotheker und Apotheken in Ost- und Westpreußen 1397-1945. Ein Namens-, Orts- und Literaturverzeichnis. Zusammengestellt von Hansheinrich Trunz. Hamburg 1992
  73. Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Hg.): Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung (QMS), Nr. 6: Einwanderer aus Franken nach Ostpreußen. Frankenkartei Ehmer. Bearbeitet von Fritz Ströfer. Hamburg 1993
  74. Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Hg.): Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung (QMS), Nr. 8: Die Kartei Schulz. Familienkundliche Aufzeichnungen vorwiegend aus dem Kreis Heiligenbeil. Bearbeitet von Otto Schemmerling/Brigitte Gramberg. Hamburg 1993
  75. Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (Hg.): Quellen, Materialien und Sammlungen zur altpreußischen Familienforschung (QMS), Nr. 10: Ostpreußische Archivalien in der litauischen Akademie-Bibliothek in Vilnius. Von Lutz F. W. Wenau. Hamburg 2004.
  76. Wagner, Wulf Dietrich (Hg.): Ostpreußisches Bauen. Beiträge zur ostpreußischen Baugeschichte und zu Neuer Gestaltung. Nr. 2/1995 (enthält Artikel über Gut Sonnenberg, S. 16- 20)
  77. Woede, Hans: Alte dörfliche Baukultur in Ostpreußen. Herausgegeben von der Landsmannschaft Ostpreußen, Abteilung Kultur 1980
  78. Wrede, Ferdinand (Hg.): Deutsche Dialektgeographie. Berichte und Studien über G. Wenkers Sprachatlas des Deutschen Reichs. Heft VI [enthält: Wenzel, Fritz: Studien zur Dialektgeographie der südlichen Oberlausitz und Nordböhmens; Mitzka, Walter: Ostpreussisches Niederdeutsch nördlich von Ermland; Ehrhardt, Rolf: Die schwäbische Colonie in Westpreussen.] Mit drei Karten. Marburg 1920
  79. Zeitschrift der Altertumsgesellschaft Insterburg, Heft 2. Insterburg 1888
  80. Zentralstelle für Deutsche Personen- und Familiengeschichte (Hg.): Familiengeschichtliche Bibliographie. 49. Heft, 1931 bis 1934; 51. und 52. Heft. Leipzig 1933 und 1934

II. Nicht veröffentlichte Abhandlungen

  1. Aufsatzsammlung aus meinem Archiv
  2. Gahler Heimatpost. Briefe des Rogahler Pfarrers Kurt Hetz an die Gemeindemitglieder nach 1945 (vorhanden: Fragment (S. 4-12), o. Nr. vom 1. September 1946, Nr. 24-25, 27-31)

Seite erstellt am 12.03.2007

zuletzt geändert: 17.12.2011